Bei der Markteinführung des ersten XERION 2500 mit 250 PS Motor auf der AGRITECHNICA 1997 waren die CLAAS Entwicklungsingenieure zunächst noch sehr gespannt ob und wie gut die Praxis das Kon zept des CLAAS Großtraktors annehmen würde Tatsächlich ist es ein großer Erfolg geworden Bis heute 25 Jahre später wird der XERION nicht nur in Deutschland sondern auch in den meisten anderen Ländern der Welt als einer der stärksten Trak toren für schwere Zugarbeiten geschätzt der sich außerdem sehr vielseitig für andere Arbeiten nutzen lässt Wenn es also einer verdient dass man zum 25 jährigen Jubi läum auch etwas Besonderes auf die Beine stellt dann ist es genau dieser XERION CLAAS hat deshalb anlässlich des Ereig nisses eine kleine Zahl von Jubiläumsmaschinen des aktuellen XERION 5000 aufgelegt Diese Traktoren werden in den nächs ten Monaten auf verschiedenen Ausstellungen zu sehen sein Besonderheit des Jubiläums XERION 5000 sind Farbanordnung und Schriftzüge auf der Motorhaube und Kabine ähnlich wie beim Ur XERION 2500 Motorleistung mehr als verdoppelt Schaut man im Schnelldurchgang auf die letzten 25 Jahre zu rück so hat CLAAS seit 1997 insgesamt fünf XERION Gene rationen auf den Markt gebracht Die Motorleistungen haben sich vom damaligen XERION 2500 bis zum XERION 5000 von heute mehr als verdoppelt Und es sind viele Neuerungen hin zugekommen Die wichtigsten waren sicherlich der SADDLE TRAC die Leistungshydraulik und der TRAC TS Aber auch eine neue Kabine mit Federung eine Bedienarmlehne inkl Mo nitor mit Touch Funktion ein schwenkbarer Kraftheber für die Heckhydraulik oder die patentierten Schraubverbindungen des Fahrzeugrahmens gehören dazu Für schwere Arbeiten konstruiert Im Verlauf der 25 Jahre XERION haben sich außerdem vier An wendungsbereiche in der Praxis herauskristallisiert in denen das Flaggschiff des CLAAS Traktorenprogramms besonders erfolgreich unterwegs ist die schwere Bodenbearbeitung die effiziente Gülleausbringung und einarbeitung das Siloschieben und walzen sowie Forsteinsätze mit Holzhacker und schwerer Forstfräse Die Vorteile bei der schweren Bodenbearbeitung liegen auf der Hand Hier kommt der XERION als TRAC Fahrzeug mit vier gleich großen Rädern auf mehr Reifenaufstandsfläche und da mit Zugkraft als jeder vergleichbare Standardschlepper Mit den Motorleistungen sind auch die Bereifungen größer geworden alternativ können Zwillingsreifen bei 15 t Achslast montiert wer den Mit dem TRAC TS gibt es sogar eine Version mit vier Drei ecksraupen das Nonplusultra für die schwere Bodenbearbei tung bei 3 m Fahrzeugaußenbreite Um die hohe Motorleistung sicher in Zugkraft umzusetzen ist auch die Gewichtsverteilung von 55 auf der Vorder und 45 auf der Hinterachse ideal Hinzu kommen die Rahmenbauweise und das Ballastierungs konzept für eine technisch maximale Last von 24 t Damit man mit dieser Last auch auf der Straße legal unterwegs sein darf Der erste XERION ein 2500 wurde 1997 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt Die zweite Generation mit dem XERION 3300 und XERION 3800 gab es ab 2003 bzw 2008 Mit der zweiten Generation kam auch die Variante SADDLE TRAC auf den Markt 18 TRENDS 04 2022

Vorschau CLAAS Trends 4-2022 Seite 18
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.