Rundballenpresse E ine variable Rundballenpresse sollte in der Lage sein Heu Stroh oder Silageballen gleichermaßen gut zu pressen Das hört sich einfach an ist es aber nicht weil die drei Erntegüter ganz unterschiedliche Anfor derungen an die optimale Pressdichte von Rundballen stellen Deshalb musste man bisher so manches Mal einen Kompromiss in Kauf nehmen Doch damit ist jetzt Schluss Denn mit der neuen variablen Rundballenpresse VARIANT 500 die CLAAS zur Ernte 2023 auf den Markt bringt kommt erstmals auch ein elektronisches Regelsystem für die Pressdichte in den Einsatz Es trägt den Namen SMART DENSITY Wie SMART DENSITY funktioniert erklärt sich bei einem Blick in die Presskammer Hier befinden sich wie auch schon bei der VARIANT 400 zwei hydraulisch betätigte Spannarme die für die Spannung der Pressriemen sorgen Anders als bei der Vorgängerbaureihe werden die Spannarme der VARIANT 500 jedoch nicht mehr über einen gemeinsamen sondern über zwei verschiedene Ölkreisläufe gesteuert Auf diese Weise können sie gezielt mit unterschiedlich hohen Drücken beaufschlagt werden Im Zusammenspiel mit einer neu entwickelten Software ist das System so ausgelegt dass der untere Spannarm die Ballen größe und der obere Arm den Pressdruck bzw die Pressdichte reguliert Auf diese Weise lässt sich sehr genau steuern dass Heu zu Ballen mit einem weichen Kern aber harter Schale gepresst wird Silage hingegen lässt sich gezielt zu Ballen mit hartem Kern und harter Schale und Stroh je nach Bedarf in der Ausführung mittelfester Kern und harte Schale pressen Damit ist die VARIANT 500 tatsächlich in der Lage bei jedem Erntegut die speziellen Ansprüche an optimal gepresste Ballen zu erfüllen Die Schnittstelle zwischen SMART DENSITY und dem Pres senfahrer bildet das neue ISOBUS Bedienterminal CEMIS mit Touch Funktion Je nach Erntegut das zur Bergung ansteht kann der Pressenfahrer hier die optimalen Arbeitseinstellungen für Heu Stroh und Silage abrufen alternativ kann er die Werte auch individuell einstellen bzw verändern Die Software spei chert neben den unterschiedlichen Druckeinstellungen auch an dere Eigenschaften wie Ballengröße und Netzmenge ab sodass diese Werte jederzeit wieder abgerufen werden können SMART DENSITY ist so ausgelegt dass der untere Spannarm die Ballengröße und der obere Arm den Pressdruck bzw die Pressdichte reguliert 34 TRENDS 04 2022

Vorschau CLAAS Trends 4-2022 Seite 34
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.